UNSER ENGAGEMENT
FÜR INNOVATIVES UND
BEZAHLBARES WOHNEN

SPATENSTICH FÜR NEUE KITA

End­lich war es soweit! Am letz­ten Frei­tag durf­ten die mese­no-Kita-Kin­der zum Spa­ten grei­fen und unter den Augen der zahl­rei­chen Gäs­te den offi­zi­el­len ers­ten Spa­ten­stich für ihr neu­es Kita-Gebäu­de durch­füh­ren.

Der Neu­bau zwi­schen der Zep­pe­lin- und Bolz­stra­ße wird die bis­her dort bestehen­de und nicht mehr zu erhal­ten­de Ein­rich­tung erset­zen. Die neue Kita wird modern, licht­durch­flu­tet und nach­hal­tig. Die Räu­me haben Fuß­bo­den­hei­zung und natür­li­che Boden­be­lä­ge auf der Basis von Lein­öl, Kork und Kalk­stein bzw. Flie­sen. Für die Wän­de wer­den mine­ra­li­sche Far­ben ver­wen­det. Außer­dem ver­fü­gen alle Grup­pen- und Ruhe­räu­me über regel­ba­re Lüf­tungs­an­la­gen mit Wär­me­rück­ge­win­nung und Luft­fil­tern. Zur Wohl­fühl­at­mo­sphä­re tra­gen auch die Holz­fens­ter und Holz­tü­ren mit kind­ge­rech­ten Siche­run­gen bei. Ab Herbst 2018 bie­tet die neue Kita Platz zum Spie­len, Toben und Ler­nen für 65 Krip­pen- und Kita-Kin­der.

Ergän­zend dazu erhält die mese­no Elsa-Sit­ter-Stif­tung in einem zwei­ten Bau­ab­schnitt ein neu­es Ver­wal­tungs­ge­bäu­de mit Sozi­al­la­den. Die­se Räum­lich­kei­ten sind bis­her in den Bestands­ge­bäu­den aus den 1930-er Jah­ren unter­ge­bracht. In den Ober­ge­schos­sen ent­ste­hen zusätz­lich acht klei­ne­re bar­rie­re­frei zugäng­li­che und zum Teil geför­der­te Miet­woh­nun­gen, die ers­ten im Quar­tier.

Städ­te­bau­lich bil­den die bei­den Gebäu­de einen groß­zü­gi­gen Quar­tiers­platz und bün­deln die Ein­rich­tun­gen der mese­no Elsa-Sit­ter-Stif­tung. So ent­steht ein klei­nes Zen­trum, um das sich das Quar­tier in Zukunft neu aus­rich­ten und wei­ter­ent­wi­ckeln kann. Das Gebäu­de mit den Miet­woh­nun­gen und dem Sozi­al­la­den wird ab Früh­ling 2019 bezugs­fä­hig sein.

Die Kita und das benach­bar­te Wohn­haus wer­den eini­ge Neue­run­gen auf­wei­sen, die in die­ser Art in Heil­bronn noch nicht all­zu oft zu fin­den sind. Bei­de Häu­ser wer­den in einer inno­va­ti­ven Holz-Hybrid-Bau­wei­se erstellt. Nur die zwin­gend erfor­der­li­chen Bau­tei­le wer­den in Beton her­ge­stellt, alle ande­ren jedoch in Holz. Die Holz­fas­sa­de erhält eine neu­ar­ti­ge mine­ra­li­sche Beschich­tung, die das Holz auf natür­li­che Wei­se schützt.

Seit über 20 Jah­ren ist die mese­no-Elsa-Sit­ter-Stif­tung Part­ner der Stadt­sied­lung im Quar­tiers­ma­nage­ment im Heil­bron­ner Süd­vier­tel. Ob Bam­bi­ni Club, Kin­der­vil­la Schleh­zwackl, Schü­ler­hort, Sor­gen­te­le­fon, Treff­punkt im Stil der Mehr­ge­nera­tio­nen­idee, Sozi­al­la­den oder Trö­del­stu­be, das Enga­ge­ment von mese­no im Quar­tier ist vor­bild­lich, nach­hal­tig und prägt und för­dert seit lan­gem den sozia­len Zusam­men­halt.