UNSER ENGAGEMENT
FÜR INNOVATIVES UND
BEZAHLBARES WOHNEN

MIETER-SERVICE

DAMALS WIE HEUTE EIN WERTVOLLER PARTNER

Haben Sie Fra­gen zu Ihrem Miet­ver­hält­nis, möch­ten einen Scha­den in Ihrer Woh­nung anzei­gen oder Ihre Woh­nung kün­di­gen? Dann sind Sie hier genau rich­tig. Auf die­ser Sei­te fin­den Sie die benö­tig­ten For­mu­la­re für Ihr Anlie­gen.

Hier fin­den Sie auch unse­re Mie­ter­zei­tung ‘zuhau­se’ mit der wir Sie zwei­mal jähr­lich über Neu­ig­kei­ten, Pla­nun­gen und Ver­än­de­run­gen in den Wohn­quar­tie­ren infor­mie­ren und Ihnen Tipps und Anre­gun­gen rund ums Woh­nen geben.

Unser Ser­vice­team steht Ihnen ger­ne Mon­tag – Frei­tag 9.00 – 12.00 Uhr, Mon­tag – Mitt­woch 14.00 – 16.00 Uhr und Don­ners­tag 14.00 – 17.30 Uhr zur Ver­fü­gung.

ACHTUNG — AKTUELLE INFO!
Auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie bleibt unser Kun­den Ser­vice Cen­ter bis auf Wei­te­res für den Kun­den­ver­kehr geschlos­sen. Tele­fo­nisch ste­hen wir Ihnen selbst­ver­ständ­lich zu unse­ren Geschäfts­zei­ten unter der Ruf­num­mer (07131) 6257–0 zur Ver­fü­gung. Sie errei­chen uns auch per Mail an info@stadtsiedlung.de.

In drin­gen­den Fäl­len besteht die Mög­lich­keit, tele­fo­nisch einen Besuchs­ter­min zu ver­ein­ba­ren. In den Geschäfts­räu­men der Stadt­sied­lung Heil­bronn GmbH besteht eine Mas­ken­pflicht. Bit­te beach­ten Sie, dass Sie für das Betre­ten unse­rer Geschäfts­räu­me eine Schutz­mas­ke mit­brin­gen und tra­gen müs­sen.

ONLINE-

SCHADENSMELDUNG


Sie haben einen Scha­den in Ihrer Woh­nung oder in Ihrem Büro­raum bemerkt? Dann nut­zen Sie ganz bequem das fol­gen­de Online-For­mu­lar. Eine Mit­ar­bei­te­rin bzw. ein Mit­ar­bei­ter der Stadt­sied­lung oder eines beauf­trag­ten Hand­werks­un­ter­neh­mens wird sich mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.

STÖRUNGEN

AM RAUCHMELDER


0800 0001797 (24h Hot­line)

NOTFÄLLE AUSSERHALB

DER GESCHÄFTSZEITEN


Haus­meis­ter-Ser­vice Becker: 0171 4753416
Rohr­brü­che, Hei­zung, Auf­zug, Schließ­an­la­gen,
Tief­ga­ra­gen­tor, Sani­tär- und Elek­tro­schä­den

ÄUSSERSTE NOTFÄLLE

(BRAND, HOCHWASSER, GAS)


Feu­er­wehr: 112
Poli­zei: 110
HVG (Gas): 07131 562588

FRAGEN UND ANTWORTEN

Wann und wie erreiche ich die Mitarbeiter der Stadtsiedlung Heilbronn?

Unser Ser­vice­team steht Ihnen ger­ne Mon­tag – Frei­tag 9.00 – 12.00 Uhr,
Mon­tag – Mitt­woch 14.00 – 16.00 Uhr und Don­ners­tag 14.00 – 17.30 Uhr zur Ver­fü­gung.

Wich­ti­ge Tele­fon­num­mern
Zen­tra­le Scha­dens­an­nah­me 07131 6257–99 oder online unter SOS Scha­dens­mel­dung
Zen­tra­le / Kun­den-Ser­vice 07131 6257–0
Stö­rung am Rauch­mel­der 0800–000 17 97
Für Woh­nungs­su­chen­de Miet­an­fra­ge

Ich habe einen Schaden in meiner Wohnung, im oder am Gebäude. Was muss ich tun?

Bit­te mel­den Sie den Scha­den an unse­re Zen­tra­le Scha­dens­an­nah­me­stel­le online unter SOS Scha­dens­mel­dung oder tele­fo­nisch unter 07131 62 57–99.

Ich habe einen Notfall außerhalb der genannten Geschäftszeiten (abends/nachts, am Wochenende und an Feiertagen). Was kann ich tun?

Not­fall außer­halb der Geschäfts­zei­ten: Haus­meis­ter-Ser­vice Becker Tel. 0171 4753416

Not­fäl­le sind: Rohr­bruch, Hei­zungs­aus­fall, Auf­zugs­stö­rung, kein Was­ser, Elektro/Stromausfall, Stö­rung Tief­ga­ra­gen­tor, Stö­rung Schließ­an­la­ge

Wie kann ich mich bei der Stadtsiedlung wohnungssuchend melden?

Wir benö­ti­gen von Ihnen das aus­ge­füll­te Anfra­ge­for­mu­lar.  Fül­len sie das Online-For­mu­lar auf unse­rer Home­page aus uns sen­den uns Ihre Daten ein­fach per Maus­klick zu.

Wie lange bin ich bei der Stadtsiedlung als Interessent für eine Wohnung gespeichert?

Wenn Sie sich bei uns über das online-For­mu­lar als ‚woh­nungs­su­chend‘ regis­triert haben, spei­chern wir Ihr Woh­nungs­ge­such für ein Jahr. Aus daten­schutz­recht­li­chen Grün­den wer­den Ihre Daten nach Ablauf von zwölf Mona­ten gelöscht.
Haben Sie in die­ser Zeit kei­ne Woh­nung gefun­den, fül­len Sie ein­fach erneut das online-For­mu­lar auf unse­rer Home­page aus und sen­den uns die­ses per Maus­klick zu.

Wie aktualisiere ich meine Daten?

Füllen Sie das Online-For­mu­lar aus und sen­den Sie uns die­ses per Maus­klick zu. Ihre Daten aktua­li­sie­ren sich in unse­rem Sys­tem auto­ma­tisch.

Wann bekomme ich ein Wohnungsangebot?

Wir erhal­ten täg­lich vie­le Anfra­gen von Woh­nungs­su­chen­den. Pro Jahr haben wir ca. 250 Woh­nun­gen zur Ver­mie­tung frei, jedoch rund 2.000 Inter­es­sen­tin­nen und Inter­es­sen­ten mit unter­schied­li­chen Wün­schen bzw. Anfor­de­run­gen. Ob wir Ihnen ein Woh­nungs­an­ge­bot unter­brei­ten kön­nen, hängt davon ab, wel­che Woh­nun­gen wir zur Wie­der­ver­mie­tung frei haben und ob die­se zu Ihren Such­wün­schen pas­sen. Des­halb ist es für uns schwer zu sagen, wann wir Ihnen eine geeig­ne­te Woh­nung anbie­ten kön­nen. Auch kön­nen wir Ihnen lei­der kei­ne Garan­tie geben, dass Sie von uns ein Woh­nungs­an­ge­bot erhal­ten.

Wie bekomme ich ein Wohnungsangebot?

Ein Woh­nungs­an­ge­bot erhal­ten Sie per E‑Mail oder per Post.

Welche Unterlagen muss ich der Stadtsiedlung vorlegen?

Wenn Sie sich bei der Stadt­sied­lung als woh­nungs­su­chend mel­den möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen das aus­ge­füll­ten online-For­mu­lar und falls vor­han­den einen Wohn­be­rech­ti­gungs­schein.

Wie erhalte ich einen Wohnberechtigungsschein und muss ich diesen der Stadtsiedlung vorlegen?

Infos zum WBS
Wenn Sie einen WBS (Wohn­be­rech­ti­gungs­schein) besit­zen, soll­ten Sie uns dies mit­tei­len. Wir kön­nen Ihnen dann ggf. eine öffent­lich geför­der­te Woh­nung anbie­ten. Da die­se teil­wei­se mit öffent­li­chen Mit­teln finan­ziert wur­den, kön­nen wir die Woh­nun­gen preis­güns­tig ver­mie­ten.

Ich beziehe Transfereinkommen (z.B. SGB I, II oder XII etc.) Was muss ich beachten?

Grund­sätz­lich bie­ten wir allen Woh­nungs­su­chen­den auch mit Trans­ferein­kom­men Woh­nun­gen an. Vor­ran­gig ver­sor­gen wir die Heil­bron­ner Bevöl­ke­rung mit gerin­gem Ein­kom­men.

Kann jemand für die Mietzahlungen bürgen?

Wenn Sie uns eine Bürg­schaft anbie­ten, wird der Bür­ge in glei­cher Wei­se auf Boni­tät von uns geprüft, als ob der­je­ni­ge selbst die Woh­nung anmie­ten wür­de. Wir behal­ten uns vor, den Bür­gen man­gels Boni­tät abzu­leh­nen.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Ja, wir ver­lan­gen für unse­re Miet­woh­nun­gen eine Kau­ti­on in Höhe von 3 Monat­s­kalt­mie­ten.

Ich habe eine Mahnung bekommen oder habe Fragen zu meiner Miete oder einer Ratenzahlung?

Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te an: 07131 6257–31

Ich möchte meine Wohnung bei der Stadtsiedlung kündigen. Wie lang ist meine Kündigungsfrist?

Die gesetz­li­che Kün­di­gungs­frist beträgt drei Mona­te – egal wie lang Sie schon in der Woh­nung woh­nen. Sie müs­sen bis spä­tes­tens zum drit­ten Werk­tag eines Monats kün­di­gen, damit die­ser Monat noch zur Frist zählt.

Ihre Kün­di­gung muss schrift­lich in Papier­form erfol­gen. Sie kön­nen die­ses Kün­di­gungs­for­mu­lar nut­zen.

Hier­zu ein Bei­spiel: Die schrift­li­che Kün­di­gung Ihres Miet­ver­tra­ges geht am 31. März bei der Stadt­sie­dung ein. Das Miet­ver­hält­nis endet in die­sem Fall am 30. Juni (3 Mona­te Kün­di­gungs­frist = April, Mai, Juni).

Meine Bankverbindung hat sich geändert. Wie kann ich diese der Stadtsiedlung mitteilen?

Bit­te tra­gen Sie Ihre neue Bank­ver­bin­dung in das SEPA-For­mu­lar ein und schi­cken Sie uns die­ses zu.

Wo erhalte ich eine Mietbescheinigung für meine aktuelle Stadtsiedlungs-Wohnung?

Den Vor­druck für eine Miet­be­schei­ni­gung erhal­ten Sie von Ihrem Lei­tungs­trä­ger z.B. vom Job Cen­ter, dem Sozi­al­amt oder von der Wohn­geld­stel­le. Schi­cken Sie uns das For­mu­lar „Miet­be­schei­ni­gung“ und wir tra­gen die Anga­ben zur Woh­nung und zur Mie­te in den Vor­druck ein.

Vermietet die Stadtsiedlung betreute Seniorenwohnungen?

Ja, betreu­te Senio­ren­woh­nun­gen gibt es in:
Heil­bronn-Sont­heim in der Robert-Bosch-Stra­ße 69–71
Heil­bronn-Böckin­gen und in der Hof­statt­str. 1 / Strom­berg­stra­ße 21/23 sowie in
Heil­bronn-Neckar­gart­ach in der Mühl­bach­stra­ße 1.

Gibt es behindertengerechte Wohnungen?

Es gibt eine gerin­ge Anzahl roll­stuhl­ge­rech­ter Woh­nun­gen in unse­rem Bestand, eini­ge bar­rie­re­freie und meh­re­re bar­rie­re­ar­me Woh­nun­gen. Je nach Ein­schrän­kung kön­nen Woh­nun­gen mit bar­rie­re­ar­men Bädern oder mit roll­stuhl­ge­rech­tem Zugang bei uns ange­mie­tet wer­den. Es kann jedoch zu einer län­ge­ren War­te­zeit für die­se Woh­nun­gen kom­men.

Wann bekomme ich die Betriebskostenabrechnung für meine Wohnung?

Sie erhal­ten Ihre Betriebs­kos­ten­ab­rech­nung inner­halb von zwölf Mona­ten nach Ablauf des Abrech­nungs­zeit­raums. Wir sen­den Ihnen die Betriebs­kos­ten­ab­rech­nung also spä­tes­tens bis zum 31. Dezem­ber des Fol­ge­jah­res per Post zu.

Wer ist mein zuständiger Kundenberater?

Die Tele­fon­num­mer Ihres zustän­di­gen Kun­den­be­ra­ters fin­den Sie auf Ihrem Miet­ver­trags­an­schrei­ben. Soll­ten Sie die­ses nicht griff­be­reit haben, kön­nen Sie sich ger­ne am Emp­fang unse­rer Geschäfts­stel­le erkun­di­gen.

Ich sehe leere Fenster in Gebäuden der Stadtsiedlung. Warum werden mir diese Wohnungen nicht angeboten?

Wir sind immer bemüht, unse­ren Gebäu­de­be­stand auf einem tech­nisch und ener­ge­tisch zeit­ge­mä­ßen Stand zu hal­ten. Daher wer­den nach Aus­zug des vor­he­ri­gen Mie­ters die Woh­nun­gen oft saniert oder moder­ni­siert. Die jewei­li­ge Woh­nung ist aber meist schon ver­mie­tet und der neu­en Mie­ter zieht nach den Reno­vie­rungs­ar­bei­ten ein.

Ich habe ein Wohnungsangebot erhalten und dieses zugesagt, warum erhalte ich keinen Mietvertrag?

Unse­re Ange­bo­te sind immer unver­bind­lich. Im Regel­fall gibt es meh­re­re Bewer­ber für die­sel­be Woh­nung. Es ist aus die­sem Grund folg­lich mög­lich, dass das unver­bind­li­che Ange­bot nicht auf­recht­erhal­ten wer­den kann und wir Ihnen trotz Ihrer Zusa­ge zum Woh­nungs­an­ge­bot kei­nen Miet­ver­trag anbie­ten kön­nen.

Ich habe Nachmieter für meine Stadtsiedlungs-Wohnung vorgeschlagen. Warum werden diese nicht akzeptiert?

Es sind sehr vie­le Inter­es­sen­ten bei uns woh­nungs­su­chend gemel­det. Dies bedeu­tet, dass wir unse­re Inter­es­sen­ten vor­ran­gig berück­sich­ti­gen. Auch besteht kei­ne recht­li­che Ver­pflich­tung, dass bei Vor­schlag eines oder meh­re­rer Nach­mie­ter die Kün­di­gungs­frist ver­kürzt wird.

Ist die Stadtsiedlung Heilbronn berechtigt auch Wohnungen bzw. Wohngebäude zu verwalten?

Gemäß § 34 c Abs. 1 Satz 1 GewO ist die Stadt­sied­lung Heil­bronn von der IHK zer­ti­fi­zier­ter Wohn­im­mo­bi­li­en­ver­wal­ter.

TIPPS UND TRICKS

Die perfekte Urlaubsvorbereitung

Hilfe bei Mietrückstand

Sicheres Weihnachtsfest

Anspruch auf Wohngeld

Lüften im Sommer

Feiern auf Balkon und Terrasse

Medien aus einer Hand

Richtiges Heizen

Was ist ein Notfall?