UNSER ENGAGEMENT
FÜR INNOVATIVES UND
BEZAHLBARES WOHNEN

MIETER-SERVICE

DAMALS WIE HEUTE EIN WERTVOLLER PARTNER

Haben Sie Fra­gen zu Ihrem Miet­ver­hält­nis, möch­ten einen Scha­den in Ihrer Woh­nung anzei­gen oder Ihre Woh­nung kün­di­gen? Dann sind Sie hier genau rich­tig. Auf die­ser Sei­te fin­den Sie die benö­tig­ten For­mu­la­re für Ihr Anlie­gen.

Hier fin­den Sie auch unse­re Mie­ter­zei­tung ‘zuhau­se’ mit der wir Sie zwei­mal jähr­lich über Neu­ig­kei­ten, Pla­nun­gen und Ver­än­de­run­gen in den Wohn­quar­tie­ren infor­mie­ren und Ihnen Tipps und Anre­gun­gen rund ums Woh­nen geben.

ONLINE-

SCHADENSMELDUNG


Sie haben einen Scha­den in Ihrer Woh­nung oder in Ihrem Büro­raum bemerkt? Dann nut­zen Sie ganz bequem das fol­gen­de Online-For­mu­lar. Eine Mit­ar­bei­te­rin bzw. ein Mit­ar­bei­ter der Stadt­sied­lung oder eines beauf­trag­ten Hand­werks­un­ter­neh­mens wird sich mit Ihnen in Ver­bin­dung set­zen.

STÖRUNGEN

AM RAUCHMELDER


0800 0001797 (24h Hot­line)

NOTFÄLLE AUSSERHALB

DER GESCHÄFTSZEITEN


Haus­meis­ter-Ser­vice Becker: 0171 4753416
Rohr­brü­che, Hei­zung, Auf­zug, Schließ­an­la­gen,
Tief­ga­ra­gen­tor, Sani­tär- und Elek­tro­schä­den

ÄUSSERSTE NOTFÄLLE

(BRAND, HOCHWASSER, GAS)


Feu­er­wehr: 112
Poli­zei: 110
HVG (Gas): 07131 562588

FRAGEN UND ANTWORTEN

Wie kann ich mich bei der Stadtsiedlung wohnungssuchend melden?

Wir benö­ti­gen von Ihnen das aus­ge­füll­te Anfra­ge­for­mu­lar. Um die­ses For­mu­lar zu erhal­ten, kön­nen Sie sich per­sön­lich an unser Kun­den Ser­vice Cen­ter in der Urban­str. 10 in 74072 Heil­bronn wen­den oder sie fül­len das Online-For­mu­lar auf unse­rer Home­page aus uns sen­den uns Ihre Daten ein­fach per Maus­klick zu.

Gibt es bestimmte Voraussetzungen, um mich wohnungssuchend zu melden?

Wir sind sehr bemüht woh­nungs­su­chen­de Bür­ger in Heil­bronn mit adäqua­tem Wohn­raum zu ver­sor­gen. Hier­für soll­ten Sie in Heil­bronn arbei­ten oder bereits ein Jahr mit Haupt­wohn­sitz in Heil­bronn amt­lich gemel­det sein. Vor­ran­gig ver­sor­gen wir die Heil­bron­ner Bevöl­ke­rung mit gerin­gem Ein­kom­men.

Muss ich einen Termin für die Beratung zur Wohnungssuche vereinbaren?

Nein, in unse­rem Kun­den Ser­vice Cen­ter kön­nen Sie sich ohne vor­he­ri­ge Ter­min­ver­ein­ba­rung bera­ten las­sen.

Welche Unterlagen muss ich der Stadtsiedlung vorlegen?

Wenn Sie sich bei der Stadt­sied­lung als woh­nungs­su­chend mel­den möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen das aus­ge­füll­te Anfra­ge­for­mu­lar und falls vor­han­den einen Wohn­be­rech­ti­gungs­schein.

Wie erhalte ich einen Wohnberechtigungsschein und muss ich diesen der Stadtsiedlung vorlegen?

Infos zum WBS
Wenn Sie einen WBS (Wohn­be­rech­ti­gungs­schein) besit­zen, soll­ten Sie uns dies mit­tei­len. Wir kön­nen Ihnen dann ggf. eine öffent­lich geför­der­te Woh­nung anbie­ten. Da die­se teil­wei­se mit öffent­li­chen Mit­teln finan­ziert wur­den, kön­nen wir die Woh­nun­gen preis­güns­tig ver­mie­ten.

Ich beziehe Transfereinkommen (z.B. SGB I, II oder XII etc.) Was muss ich beachten?

Grund­sätz­lich bie­ten wir allen Woh­nungs­su­chen­den auch mit Trans­ferein­kom­men Woh­nun­gen an. Sie soll­ten jedoch bereits ein Jahr mit Haupt­wohn­sitz in Heil­bronn amt­lich gemel­det sein. Vor­ran­gig ver­sor­gen wir die Heil­bron­ner Bevöl­ke­rung mit gerin­gem Ein­kom­men.

Ich habe ein Wohnungsangebot erhalten und dieses zugesagt, warum erhalte ich keinen Mietvertrag?

Unse­re Ange­bo­te sind immer unver­bind­lich. Im Regel­fall gibt es meh­re­re Bewer­ber für die­sel­be Woh­nung. Es ist aus die­sem Grund folg­lich mög­lich, dass das unver­bind­li­che Ange­bot nicht auf­recht­erhal­ten wer­den kann und wir Ihnen trotz Ihrer Zusa­ge zum Woh­nungs­an­ge­bot kei­nen Miet­ver­trag anbie­ten kön­nen.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Ja, wir ver­lan­gen für unse­re Miet­woh­nun­gen eine Kau­ti­on in Höhe von 3 Monat­s­kalt­mie­ten.

Gibt es behindertengerechte Wohnungen?

Es gibt eine gerin­ge Anzahl roll­stuhl­ge­rech­ter Woh­nun­gen in unse­rem Bestand, eini­ge bar­rie­re­freie und meh­re­re bar­rie­re­ar­me Woh­nun­gen. Je nach Ein­schrän­kung kön­nen Woh­nun­gen mit bar­rie­re­ar­men Bädern oder mit roll­stuhl­ge­rech­tem Zugang bei uns ange­mie­tet wer­den. Es kann jedoch zu einer län­ge­ren War­te­zeit für die­se Woh­nun­gen kom­men.

Ich sehe leere Fenster in Gebäuden der Stadtsiedlung. Warum werden mir diese Wohnungen nicht angeboten?

Wir sind immer bemüht, unse­ren Gebäu­de­be­stand auf einem tech­nisch und ener­ge­tisch zeit­ge­mä­ßen Stand zu hal­ten. Daher wer­den nach Aus­zug des vor­he­ri­gen Mie­ters die Woh­nun­gen oft saniert oder moder­ni­siert. Die jewei­li­ge Woh­nung ist aber meist schon ver­mie­tet und der neu­en Mie­ter zieht nach den Reno­vie­rungs­ar­bei­ten ein.

Kann jemand für die Mietzahlungen bürgen?

Wenn Sie uns eine Bürg­schaft anbie­ten, wird der Bür­ge in glei­cher Wei­se auf Boni­tät von uns geprüft, als ob der­je­ni­ge selbst die Woh­nung anmie­ten wür­de. Wir behal­ten uns vor, den Bür­gen man­gels Boni­tät abzu­leh­nen.

Wo erhalte ich eine Mietbescheinigung für meine aktuelle Stadtsiedlungs-Wohnung?

Sie erhal­ten Ihre Miet­be­schei­ni­gung in unse­rem Kun­den Ser­vice Cen­ter.

Wer ist mein zuständiger Kundenberater?

Die Tele­fon­num­mer Ihres zustän­di­gen Kun­den­be­ra­ters fin­den Sie auf Ihrem Miet­ver­trags­an­schrei­ben. Soll­ten Sie die­ses nicht griff­be­reit haben, kön­nen Sie sich ger­ne am Emp­fang unse­rer Geschäfts­stel­le erkun­di­gen.

Ich habe Nachmieter für meine Stadtsiedlungs-Wohnung vorgeschlagen. Warum werden diese nicht akzeptiert?

Es sind sehr vie­le Inter­es­sen­ten bei uns woh­nungs­su­chend gemel­det. Dies bedeu­tet, dass wir unse­re Inter­es­sen­ten vor­ran­gig berück­sich­ti­gen. Auch besteht kei­ne recht­li­che Ver­pflich­tung, dass bei Vor­schlag eines oder meh­re­rer Nach­mie­ter die Kün­di­gungs­frist ver­kürzt wird.

TIPPS UND TRICKS

Die perfekte Urlaubsvorbereitung

Hilfe bei Mietrückstand

Sicheres Weihnachtsfest

Anspruch auf Wohngeld

Lüften im Sommer

Feiern auf Balkon und Terrasse

Medien aus einer Hand

Richtiges Heizen

Was ist ein Notfall?