UNSER ENGAGEMENT
FÜR INNOVATIVES UND
BEZAHLBARES WOHNEN

DIE STADTSIEDLUNG

DAMALS WIE HEUTE EIN WERTVOLLER PARTNER

Seit dem 26. April 1856 prägt die Stadt­sied­lung das Gesicht von Heil­bronn. Dass es damals ein Unter­neh­mer war, der die­se weit­sich­ti­ge Idee zum Wohl sei­ner Fabrik­ar­bei­ter mit Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und sozia­lem Augen­maß in die Tat umsetz­te, war in Deutsch­land zu die­ser Zeit ein­ma­lig. Aus dem Bestre­ben den ein­fa­chen Men­schen in Heil­bronn im 19. Jahr­hun­dert erschwing­li­chen Wohn­raum zu bie­ten wur­de im Lauf der Jahr­zehn­te ein leis­tungs­star­kes kom­mu­na­les Unter­neh­men mit rund 4.000 Woh­nun­gen.

Hier fin­den Sie unse­rem aktu­el­len Geschäfts­be­richt.

3.924

Woh­nun­gen

30–40 %

der Neu­bau­woh­nun­gen für Men­schen mit Wohn­be­rech­ti­gungs­schein

78

Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter

20 %

unter der Heil­bron­ner Durch­schnitt­s­kalt­mie­te

253

Woh­nun­gen wer­den 2019 fer­tig gestellt

UNSERE WERTE

Ver­ant­wor­tungs­vol­les Han­deln

Als eines der ers­ten Unter­neh­men aus dem woh­nungs­wirt­schaft­li­chen Bereich hat die kom­mu­na­le Woh­nungs­ge­sell­schaft die Ent­spre­chens­er­klä­rung zum Deut­schen Nach­hal­tig­keits­ko­dex (DNK) unter­zeich­net und damit das The­ma Nach­hal­tig­keit ver­bind­lich in die Unter­neh­mens­stra­te­gie über­nom­men.

Die stan­dar­di­sier­te Nach­hal­tig­keits-Bericht­erstat­tung

Das umfang­rei­che Enga­ge­ment der Stadt­sied­lung auf dem Gebiet der Nach­hal­tig­keit ist in der Ent­spre­chens­er­klä­rung zum Deut­schen Nach­hal­tig­keits­ko­dex ver­öf­fent­licht.

Nach­hal­tig­keit

Die natür­li­chen Res­sour­cen zu scho­nen, die Umwelt zu erhal­ten und damit auch das die Lebens­um­felds der Men­schen und ihrer Gesund­heit zu schüt­zen, ist eine der größ­ten Her­aus­for­de­run­gen der Gegen­wart.

Nach­hal­tig­keit ist in öko­lo­gi­scher, sozia­ler und öko­no­mi­scher Hin­sicht von zen­tra­ler Bedeu­tung für die Stadt­sied­lung Heil­bronn GmbH. Dazu gehört für uns auch Ver­ant­wor­tung für die Umwelt, ein scho­nen­der Umgang mit natür­li­chen Res­sour­cen und ein respekt­vol­les Han­deln gegen­über den Men­schen.

Gesun­des Bau­en

Das The­ma Wohn­ge­sund­heit ein wich­ti­ger Bau­stein für die Nach­hal­tig­keit der Woh­nungs- und Gewer­be­im­mo­bi­li­en. Bei Aus­schrei­bun­gen für Neu­bau­ten wer­den daher ent­spre­chen­de Vor­ga­ben zur Ver­wen­dung emis­si­ons­ar­mer Mate­ria­li­en gemacht, wel­che für den Mie­ter zu einer deut­li­chen Ver­bes­se­rung der Raum­luft­qua­li­tät füh­ren.

ORGANE DER STADTSIEDLUNG 

KLAUS DIETSCHE

Pro­ku­rist

DOMINIK BUCHTA

Geschäfts­füh­rer

WOLF-DIETER SPRENGER

Pro­ku­rist

WER UNS AUSZEICHNET

Wir set­zen uns für lebens­wer­te Quar­tie­re ein. Dazu ori­en­tie­ren wir uns an dem ver­ant­wor­tungs­vol­len Ein­satz
von Res­sour­cen und set­zen auf fort­schritt­li­che Tech­no­lo­gi­en. Unser Enga­ge­ment bele­gen die fol­gen­den Aus­zeich­nun­gen:

2015: DGNB-Gold für das Wis­sen­schafts- und Tech­no­lo­gie­zen­trum

Das Wis­sen­schafts-und Tech­no­lo­gie­zen­trum im Zukunfts­park Wohl­ge­le­gen (WTZ III) ist ein Leucht­turm­pro­jekt nicht nur für die Regi­on, es hat auch eine Vor­bild­funk­ti­on in Bezug auf öko­lo­gi­sche Bau­wei­se und Betrieb. Das beginnt beim Recy­cling-Beton und schließt vie­le wei­te­re Kri­te­ri­en ein, so z.B. die rich­ti­ge Gebäu­de­däm­mung, die Anschlüs­se für die Lade­sta­tio­nen von Elek­tro­au­tos oder die mit einem neu­ar­ti­gen, inte­grier­tem Son­nen­schutz ver­se­he­ne Glas­fas­sa­de

www.wtz-tagungszentrum.de www.dgnb-system.de

2012: Raum­luft­zer­ti­fi­kat für den Cam­pus Heil­bronn Am Euro­pa­platz

Stu­die­ren­de und Mit­ar­bei­ter der Hoch­schu­le Heil­bronn arbei­ten in geprüft gesun­der Raum­luft. Dies beschei­nig­te das Sen­ti­nel Haus Insti­tut der Stadt­sied­lung Heil­bronn. Die von einem unab­hän­gi­gen Sach­ver­stän­di­gen gemes­se­nen Wer­te für flüch­ti­ge orga­ni­sche Stof­fe, die vor allem aus Löse­mit­teln, aber auch ande­ren Bau­ma­te­ria­li­en stam­men, lie­gen deut­lich unter den stren­gen Emp­feh­lungs­wer­ten des Umwelt­bun­des­am­tes. Auch der Emp­feh­lungs­wert für Alde­hy­de der Welt­ge­sund­heits­or­ga­ni­sa­ti­on WHO wur­de unter­schrit­ten. Alde­hy­de kön­nen die Atem­we­ge und Schleim­häu­te rei­zen, der bekann­tes­te Stoff ist Form­alde­hyd.

www.sentinel-haus.eu

2016: Stadt­sied­lung Heil­bronn GmbH für CSR-Preis der Bun­des­re­gie­rung nomi­niert

Mit dem CSR-Preis zeich­net die Bun­des­re­gie­rung Bei­spie­le gesell­schaft­li­cher Ver­ant­wor­tung und ver­ant­wor­tungs­vol­ler Unter­neh­mens­füh­rung aus, um Anrei­ze für Unter­neh­men zu schaf­fen, das eige­ne Wirt­schaf­ten nach­hal­tig aus­zu­rich­ten. Der Preis geht an Unter­neh­men, die vor­bild­lich fai­re Geschäfts­prak­ti­ken und eine mit­ar­bei­ter­ori­en­tier­te Per­so­nal­po­li­tik umset­zen, natür­li­che spar­sa­me Res­sour­cen­nut­zung, Kli­ma und Umwelt schüt­zen, sich regio­nal enga­gie­ren, Ver­ant­wor­tung in der Lie­fer­ket­te über­neh­men und Enga­ge­ment bei der Inte­gra­ti­on geflüch­te­ter Men­schen in den Arbeits­markt zei­gen. www.csr-in-deutschland.de

2014: Sie­gel Deut­scher Nach­hal­tig­keits­ko­dex

Daten­bank Deutscher-Nachhaltigkeitskodex.de

2020 Stadt­sied­lung enga­giert sich bei der Initia­ti­ve Woh­nen. 2050

www.iw2050.de

UNSERE PROJEKTE

Heil­bronn ent­wi­ckelt sich zu einem dyna­mi­schen Zen­trum. Als kom­mu­na­le Woh­nungs­ge­sell­schaft för­dern und beglei­ten wir die­se posi­ti­ve Ent­wick­lung. Des­halb enga­gie­ren wir uns dau­er­haft und mit gro­ßem Ein­satz für lebens­wer­te Quar­tie­re. Im Rah­men des städ­ti­schen Hand­lungs­pro­gramms Woh­nen sind wir einer der Haupt­ak­teu­re.

Hier eine Aus­wahl unse­rer aktu­el­len Pro­jek­te:

NORDSTADT LUISE-BRONNER-STRASSE

Auf dem 1,5 Hekt­ar gro­ßen Gelän­de an der Kir­schen­gar­ten­stra­ße ent­ste­hen acht Gebäu­de mit 96 neu­en Miet­woh­nun­gen. Die zwei, drei und vier Zim­mer-Ein­hei­ten eig­nen sich für Sin­gles, Paa­re und Fami­li­en sowie für Senio­ren. Rund 40 % der Woh­nun­gen sind geför­dert.
Mehr erfah­ren >

DAS STADTQUARTIER
NECKARBOGEN WÄCHST

Auf dem ehe­ma­li­gen Heil­bron­ner Bun­des­gar­ten­schau-Gelän­de ent­steht in den kom­men­den Jah­ren ein öko­lo­gi­sches Stadt­vier­tel für rund 3.500 Bewoh­ner. Woh­nen, arbei­ten, ler­nen und erho­len an einem Ort, das ist das Ziel der Stadt Heil­bronn für das neue Stadt­quar­tier Neckar­bo­gen.

Mehr erfah­ren >

WESTSTRAßE 52

In der Heil­bron­ner Bahn­hofs­vor­stadt ent­steht in der West­stra­ße ein neu­es Wohn­haus mit 28 moder­nen Woh­nun­gen und einer Tief­ga­ra­ge. Die Gegend zählt mitt­ler­wei­le auf­grund der Nähe zum Bahn­hof und zur Innen­stadt zu den gesuch­ten Lagen in Heil­bronn. Alle Woh­nun­gen sind bar­rie­re­frei mit Auf­zü­gen erreich­bar, sechs Woh­nun­gen wer­den bar­rie­re­frei errich­tet. Die Woh­nungs­grö­ßen rei­chen von 1- bis 4‑Zimmer. Für Men­schen mit Wohn­be­rech­ti­gungs­schein ste­hen 14 Wohn­ein­hei­ten zur Ver­fü­gung. Der nahe gele­ge­ne Neckar­arm sowie der Wert­wie­sen­park bie­ten bes­te Vor­aus­set­zun­gen für Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten.

NECKARGARTACH APARTMENTS

Das neue Apart­ment­haus in Heil­bronn! Die funk­tio­na­len klei­nen Woh­nun­gen mit pfif­fi­gem Kon­zept sind kom­plett möbliert, inkl. Ein­bau­kü­che, moder­nem Bad und Bal­kon. Sie eig­nen sich für Pend­ler, Stu­den­ten und Azu­bis.

Mehr erfah­ren >

JETZT INFORMIEREN!

JOBS UND KARRIERE


Als moder­nes und dyna­mi­sches Unter­neh­men mit lang­jäh­ri­ger Erfah­rung liegt uns das Wohl unse­rer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter am Her­zen. Wir bie­ten lang­fris­ti­ge beruf­li­che Per­spek­ti­ven in einem kri­sen­si­che­ren Unter­neh­men.